20-Jahre Jubiläum Shambhala Wilderness Schule
Shambhala Wilderness Schule Logo www.shambhala.at

Liebe Freunde und Freundinnen,

20 Jahre Wilderness Schule – und dem Alter entsprechend feiern wir das mit einem Baby – dieses Baby ist unser Newsletter :) Franz & Claudia als "founding members" werden ebenso Beiträge liefern wie andere LehrerInnen des Teams der Shambhala Wilderness Schule. Sarah Mitternacht hat die Gestaltung über.

Diesmal ist der Haupt-Beitrag ein Interview mit Franz anlässlich des Jubiläums der Schule. Eine weitere Neuheit ist die Facebook-Seite der Wilderness Schule, die ihr gerne "liken" könnt. 

Das Frühjahr startet dieses Jahr wieder mit einem neuen 2-Jahres-Thema für Schilde- und Ceremonies-Seminare: Going beyond EGO.
Alt Bewährtes gibt es auch: der Frühling ist ein guter Zeitpunkt, um eine unserer Ausbildungen anzufangen: Visionssuche/Übergangsrituale, Jahreszeitliche Rituale und Naturerfahrungen "über der Schwelle"/ Vier Schilde/ Medizinrad

In Verbundenheit,
Claudia, Franz & Sarah
im Namen der Shambhala Wilderness Schule

Interview mit Franz P. Redl
Anlässlich des 20-Jahre Jubiläums

"... mehr Öffentlichkeitsarbeit tut Not, um den esoterischen Überflug-Touch der Naturarbeit ein bisschen wegzunehmen. Die ganze Arbeit ist fundiert, grundlegend, ökologisch orientiert. ... Menschen, die eine Visionssuche gemacht haben, haben einen völlig anderen Bezug zur Natur als vorher. Nach einer Visionssuche kann man einfach nicht mehr selbstverständlich jeden Wachstumswahnsinn unhinterfragt mitmachen.

Vielleicht sollte man auch bei den grünen Parteien das Interesse dafür wecken. Damit die grünen Öko-Ideen nicht nur im Kopf stattfinden, sondern auch im Körper und im Herz. Also insofern ist die Wilderness-Arbeit, die Visionquest-Arbeit eine total politische. Und das ist gut so! More!"

Zum Interview

Vorträge & Infoabende

Visionssuche | Vortrag & Infoabend
mit Infos zu den Seminaren der Shambhala Wilderness Schule
Termin: Di. 13. Februar 2018 (18:30 Uhr) | Ort: Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Beyond Ego – Selbstentfaltung in der Natur | Vortrag & Infoabend
mit Infos zu den Seminaren der Shambhala Wilderness Schule
Termin: Di. 13. März 2018 (19:00 Uhr) | Ort: Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Wild Wachsen – Auszeit für Jugendliche | Vortrag & Infoabend 
Termin: Di. 10. April 2018 (19:00 Uhr) | Ort: Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Eintritt frei!

Spezial & Gastseminare

Meiner Vision folgen
Heißt meiner Sehnsucht folgen!

Dieses Wochenende widmet sich der so wichtigen 3. Phase von Übergangsritualen: der Integration. Du erforschst was es braucht, damit du die Erkenntnisse und Visionen, die du innerhalb eines Übergangsrituals gemacht hast, tatsächlich in deinen Alltag integrieren kannst.

Termin: Fr. 9. Februar (18:00 Uhr) bis So. 11. Februar 2018 (17:00 Uhr) | Leitung: Andreas Vierling | Ort: Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Details & Anmeldung

Arbeit mit dem Medizinrad
Entdecke neue Aspekte für deine systemische Aufstellungsarbeit

Schon unsere Ahnen hatten ein großes Wissen über systemische Begleitung. Wir wollen uns daran erinnern, es ergründen und es als ein zeitgemäßes Werkzeug in der Begleitung des modernen Menschen in der heutigen Praxis einsetzen.

Termin: Fr. 23. März (18:00 Uhr) bis So. 25. März 2018 (17:00 Uhr) | Leitung: Waltraud Georgiades & Andreas Vierling | Ort: Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Details & Anmeldung

Frauen

Wechseljahre
Zeit des Wandels und der Ernte

Irgendwann zwischen 45 und 55 geraten wir Frauen aus dem Rhythmus, der uns seit unserer frühen Jugend begleitet hat. Etwas sehr Vertrautes, Intimes verabschiedet sich. Der Wechsel ist mehr als Hormone, Hitzewallungen und Schlafstörungen. Parallel zum körperlichen Wandel ist ein seelischer Wandel im Gang.

Termin: Fr. 16. März (17:00 Uhr) bis So. 18. März 2018 (15:00 Uhr) | Leitung: Waltraud Georgiades & Karina Maringer | Ort: Bildungswerkstatt Breitenfurt Römerweg 13, 2384 Breitenfurt

Details & Anmeldung

Vier Schilde Reise

Frühlings-Visionsreise „Erneuerung“ in Südwest Kreta
mit 24-Stunden Auszeit

Reise zu den vier essentiellen Fragen des Seins – Erneuerung der ­Antworten:

Wer bist du? Woher kommst du? Was sind deine Fähigkeiten und Aufgaben? Was ist deine Vision, wofür lebst du?

Frühling Visionsreise – in herrlicher Natur, am Rande einer ­unberührten Naturlandschaft und wilden Schlucht, nur 15 Minuten zum Meer.

Termin: 2. Mai 2018 (15:00 Uhr) bis 9. Mai 2018 (15:00 Uhr) | Leitung: Andreas Vierling, Wolfgang Loibl & Team | Ort: Anidri bei Paleochora /Südwest Kreta

Details & Anmeldung

Ein sinnlicher Eindruck von der Visionsreise in Kreta in diesem Video:

Vorschau

Alle Termine der
Shambhala Wilderness Schule
www.wilderness.at

Beyond Ego
Frühling – Kraft des Ostschilds
Jenseits des Rollenspiels – Mein wahres Gesicht

Termin: Fr. 6. April (17:00 Uhr) bis So. 8. April 2018 (16:00 Uhr) | Leitung: Claudia R. Pichl | Ort: Apfelweberhof, NÖ

Details & Anmeldung

Die Kunst des Spiegelns mit Tieren und Archetypen der Landschaft
Das Rad der Tiere, Tiere-Qigong, Shapeshifting, Geomantische Ausformungen, Spiegeln

Termin: Fr. 27. April (17:00 Uhr) bis So. 29. April 2018 (18:00 Uhr) | Leitung: Franz P. Redl & Wolfgang Loibl | Ort: Dunkelsteinerwald, NÖ

Details & Anmeldung

Für Jugendliche
Meine wilde Zeit?
Eine Auszeit in der Natur für Mädchen und Burschen von 12-15 Jahren zum Thema Jugendlichsein

Termin: Do. 31. Mai (10:00 Uhr) bis So. 3. Juni 2018 (14:00 Uhr) | Leitung: Gabriele Höfinger & Alfred Kwasny | Ort: Platz in NÖ

Details & Anmeldung

Für Jugendliche
WalkAWay – Geh Deinen Weg!
Ein Übergangsritual für 15-19jährige Jugendliche in der Natur

Termin: Do. 31. Mai (14:00 Uhr) bis So. 3. Juni 2018 (14:00 Uhr) | Leitung: Silke Freya Haeusler & Wolfgang Loibl | Ort: in Planung (Raum NÖ/OÖ)

Details & Anmeldung

"Wir müssen suchen.
Jeder muss ausziehen, seine Brücke zu überqueren.
Das Wichtigste ist, überhaupt anzufangen.
Eine tausend Meilen weite Reise beginnt vor deinen Füßen.
Aber vergiss nicht, der Aufbruch verbürgt nicht den Erfolg.
Es gibt den Anfang, aber es gibt auch die Ausdauer,
und das ist: wieder und wieder und wieder anfangen ...

Und denk daran, dass du auch zu Hause bleiben kannst,
sicher in der vertrauten Illusion der Gewissheit.
Mach dich nicht auf, ohne dir über folgendes klar geworden zu sein:
Der Weg ist nicht ohne Gefahr.
Alles Gute ist kostbar, und die Entwicklung der Persönlichkeit
gehört zu den kostspieligsten Dingen.
Der Weg wird dich deine Unschuld, deine Wunschbilder und deine
Gewissheit kosten."

Sheldon B. Kopp

Shambhala Wilderness Schule

Franz P. Redl & Claudia R. Pichl
+43 650 7303767, +43 699 14981405
franz.redl@wilderness.at, info@claudiapichl.at
www.wilderness.at

MailerLite