Übergangsrituale für Jugendliche
Shambhala Wilderness Schule Logo www.shambhala.at


Liebe Freunde und Freundinnen der Shambhala Wilderness Schule,

der Frühling des Lebens beginnt wieder. Eine Zeit des Neubeginns und der Fruchtbarkeit. Neues wächst aus uns heraus, was wird es wohl sein, das sich aus uns entwickelt und ans Licht möchte?

Jugendliche sind insbesondere von diesem Lebensschub betroffen: Neben der vielleicht großen Energie und Kraft und Aufbruchsstimmung spüren sie mitunter auch die Überforderung zwischen inneren Träumen und Sehnsüchten und den Anforderungen von Eltern, Schule und Gesellschaft. Sie in dieser Krisen-anfälligen Phase ihres Lebens zu begleiten und zu stärken ist Sinn von Übergangsritualen in der Natur. Im Kreis mit Gleichaltrigen lernen sie, dass sie mit ihren Fragen nicht alleine sind. Durch einen äußeren Rahmen gehalten, können sie sich an innere Grenzen wagen, sich heraus-fördern - und dabei wachsen. Die erwachsenen LeiterInnen bieten ihnen dabei Sicherheit, Verständnis und einen wohlwollenden Spiegel an.

Neu in unserer Schule: dieses Jahr bieten wir 3 Übergangsrituale für Jugendliche an. Einen Informations- und Kennenlernabend dazu gibt es am 10. April im Shambhala in Wien. 

In Verbundenheit,
Claudia, Franz, Silke Freya & Sarah
im Namen der Shambhala Wilderness Schule

Jugendliche

Für Jugendliche
Meine wilde Zeit?
Eine Auszeit in der Natur für Mädchen und Burschen von 12-15 Jahren zum Thema Jugendlichsein

Jugendlich werden und sein ist mit vielen Veränderungen verbunden, DU veränderst dich. Indem du dich der Herausforderung stellst, eine Zeit alleine in der Natur zu verbringen, lernst du deine eigenen Stärken und deinen Mut kennen. 

Termin: Do. 31. Mai (10.00 Uhr) bis So. 3. Juni 2018 (14.00 Uhr) | Leitung: Gabriele Höfinger & Alfred Kwasny | Ort: Niederhof bei Lilienfeld, NÖ

Details & Anmeldung

Für Jugendliche
WalkAWay – Geh Deinen Weg!
Ein Übergangsritual für 15-19jährige Jugendliche in der Natur

In diesen vier Tagen hast Du die Gelegenheit, gut vorbereitet und innerhalb eines geschützten Rahmens 24 Stunden allein in der Natur zu verbringen, mit Tag und Nacht – Licht und Dunkelheit, Wald und Wiese, Fuchs und Hase. 

Termin: Do. 31. Mai (14:00 Uhr) bis So. 3. Juni 2018 (14:00 Uhr) | Leitung: Silke Freya Haeusler & Wolfgang Loibl | Ort: Am Wachtberg, NÖ

Details & Anmeldung

Für Mädchen & junge Frauen
Die Reise der jungen Heldin
Ein Wochenende in der Natur für 12-16jährige Mädchen und junge Frauen

An diesem Mädchenwochenende wollen wir den Mädchen Raum und Zeit geben für ihre Fragen, gemeinsamen Interessen und Themen, die ihnen am Herzen liegen.

Termin: Fr. 13. Juli (16.00 Uhr) bis So. 15. Juli 2018 (16.00 Uhr) | Leitung: Silke Freya Haeusler & Gabriele Wieder | Ort: Kollapriel, 3390 Melk

Details & Anmeldung

Vortrag & Infoabend

Eintritt frei!
Wild Wachsen – Auszeit für Jugendliche

Mit Informationen zur Wildernessarbeit mit jungen Menschen.

Termin: Di. 10. April 2018 (19.00 bis 20.30 Uhr) | Leitung: Gabriele Höfinger, Wolfgang Loibl, Silke Häusler & Alfred Kwasny | Ort: Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Empfehlungen

Buch-Empfehlung

Peter Maier: Initiation – Erwachsen werden in einer unreifen Gesellschaft

Diese beiden Bände beschreiben die Wichtigkeit von Ritualarbeit insbesondere von Jugendinitiationen für unsere Gesellschaft. Erfahrungsberichte von Jugendlichen (Band I) sowie Beispiele und Bezogenheit von Jugendinitiationen zu Märchen und alten Mythen (Band II) sind die jeweiligen Schwerpunkte. Außerdem beschreibt er wie ein WalkAWay aus Leitungssicht abläuft.
Zwei Bücher für Pädagogen, Lehrer, Erzieher und Priester, die mit Jugendlichen Übergangsrituale feiern wollen, sowie für deren Eltern.  

Peter Maier: Initiation – Erwachsen werden in einer unreifen Gesellschaft, Band 1 + 2, Verlag Monsenstein und Vannerdat, 2016

Weitere schöne Bücher zu dem Thema sind:

  • Christian Kirchmair: Visionssuche mit Jugendlichen, im Buch von Franz P. Redl: Übergangsrituale, Drachenverlag, 2009
  • Steven Foster, Meredith Little: Lost Borders – verlorene Grenzen – Handbuch zur Jugendvisionssuche, Eigenverlag des ÖKOSYS e.V.
  • Shanti E. Petschel, Helen U. Schulz, Geseko von Lübke, Irene Kraus: Reifeprüfung Wildnis - ...endlich erwachsen werden..., ARUN-Verlag, 2005

Film-Empfehlung

Lost Borders: Coming of Age in the Wilderness

Dieser Film dokumentiert die Visionssuche von 9 Jugendlichen mit der School of Lost Borders in Kalifornien/USA. Er gibt einen guten Einblick in die Arbeit und die Bedeutung, die es für die Jugendlichen hat. Die DVD kann direkt bei der School of Lost Borders erworben werden. Hier ist ein kleiner Ausschnitt zum Anschauen:

Beyond Ego

Vier Schilde Wochenenden

Frühling – Kraft des Ostschilds
Jenseits des Rollenspiels – Mein wahres Gesicht

Obwohl wir gerne wirklich gesehen werden möchten, zeigen wir uns trotzdem manchmal nicht wirklich … Im Frühling oder Osten des 4 Schilde Medizinrades schauen wir auf diese vordergründigen Gesichter ebenso wie auf das, was durchscheinen möchte.

Termin: Fr. 6. April (17:00 Uhr) bis So. 8. April 2018 (16:00 Uhr) | Leitung: Claudia R. Pichl | Ort: Apfelweberhof, NÖ

Details & Anmeldung

Spiegeln

Die Kunst des Spiegelns mit Tieren und Archetypen der Landschaft
Das Rad der Tiere, Tiere-Qigong, Shapeshifting, Geomantische Ausformungen, Spiegeln

Das Rad der Tiere – Tiere Qigong – Shapeshifting – Geomantische Ausformungen – Spiegeln

Mit Hilfe von schamanischen Trancereisen die Welten der Tiere erkunden, um sie dann „anzupirschen“ und die erlebten Erfahrungen spiegeln zu lernen.

Termin: Fr. 27. April (17:00 Uhr) bis So. 29. April 2018 (18:00 Uhr) | Leitung: Franz P. Redl & Wolfgang Loibl | Ort: Dunkelsteinerwald, NÖ

Details & Anmeldung

Vier Schilde Reise

Frühlings-Visionsreise „Erneuerung“ in Südwest Kreta
mit 24-Stunden Auszeit

Frühling Visionsreise – in herrlicher Natur, am Rande einer ­unberührten Naturlandschaft und wilden Schlucht, nur 15 Minuten zum Meer.

Termin: 2. Mai 2018 (15:00 Uhr) bis 9. Mai 2018 (15:00 Uhr) | Leitung: Andreas Vierling, Wolfgang Loibl & Team | Ort: Anidri bei Paleochora /Südwest Kreta

Details & Anmeldung

Vorschau

Alle Termine der
Shambhala Wilderness Schule
www.wilderness.at

Tagesseminar
Zwischen Himmel und Erde
Die 3 Schätze – Trancehaltungen der Verwandlung, Daoistisches Qigong, Trancetanz der Krafttiere

Termin: Do. 31. Mai 2018 (15:00 Uhr)  | Leitung: Franz P. Redl & Co-Leitung | Ort: Dunkelsteiner Wald, NÖ

Details & Anmeldung

Tagesseminar
Der Brunnen der Erinnerung
Schamanische Erkenntnisse der Germanen

Termin: Sa. 12. Mai 2018 (10:00 – 18:00 Uhr) | Leitung: Christian Rätsch & Claudia Müller-Ebeling | Ort: Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS1), 1080 Wien

Details & Anmeldung

Süd Ceremonies
Jenseits der Blockaden – Durch Tanz zu einem lebendigeren Sein

Leitung: Claudia R. Pichl, Franz P. Redl & Team | Termin: Do. 14. Juni (17.00 Uhr) bis So. 17. Juni 2018 (14.00 Uhr) | Ort: Die Lichtung, NÖ

Details & Anmeldung

Visionssuche Steiermark/Österreich

Leitung: Andreas Vierling, Waltraud Georgiades & AssistentInnen | Termin: Mi. 20. Juni (12.00 Uhr) bis Sa. 30. Juni 2018 (13.00 Uhr) | Ort: Wölzer Tauern, Mörsbachalm/Stmk

Details & Anmeldung

Visionssuche Kärnten/Österreich

Leitung: Claudia R. Pichl, Franz P. Redl & Shambhala Wilderness Team | Termin: Mi. 25. Juli (15.00 Uhr) bis Sa. 4. August 2018 (Mittag) | Ort: Nockberge, Kärnten

Details & Anmeldung

Wo lernen wir?

Wo lernen wir leben
und wo lernen wir lernen
und wo vergessen
um nicht nur Erlerntes zu leben?

Wo lernen wir klug genug sein
die Fragen zu meiden
die unsere Liebe nicht einträchtig machen
und wo
lernen wir ehrlich genug sein
trotz unserer Liebe
und unserer Liebe zuliebe
die Fragen nicht zu meiden?

Wo lernen wir
uns gegen die Wirklichkeit wehren
die uns um unsere Freiheit
betrügen will
und wo lernen wir träumen
und wach sein für unsere Träume
damit etwas von ihnen
unsere Wirklichkeit wird?

Erich Fried

Shambhala Wilderness Schule

Franz P. Redl & Claudia R. Pichl
+43 650 7303767, +43 699 14981405
franz.redl@wilderness.at, info@claudiapichl.at
www.wilderness.at

MailerLite