🎈 Hype um Tik Tok | Marke/IdentitĂ€t | VdU MINTSummit: Anmeldungen offen | Insta & Monopoly 😉 | 🎁 Cooles Social Media Tool! Im Browser ansehen
WhateverWeekly Newsletter
03.03.2020

Marke macht Geld

- das habe ich tĂ€glich vor Augen. Leider gilt auch:

Fehlende Marke verliert Geld. 

Warum? Wenn Kund*innen nicht begreifen, wofĂŒr z.B. ein CafĂš oder Restaurant steht, was die IdentitĂ€t einer Marke der Marke ist, kommen sie nicht richtig in dieser Marken-WELT an. In diesen 'MarkenrĂ€umen' kommt keine innere Ruhe, man bestellt sich nicht gemĂŒtlich den nĂ€chsten Kaffee oder Glasl Wein, plant nicht automatisch die nĂ€chste Verabredung dort. Ein tĂŒckischer Effekt: Leicht zu ĂŒbersehen funktioniert er leise, schleichend und effektiv.

  • Eine kurze Anregung mit UnterstĂŒtzung von GarcĂŹa MarĂ­a MarquĂšz dazu finden Sie hier unten - ergĂ€nzt von einem dazu passenden Lesetipp.
  • Zum Hype-Thema Tik Tok haben wir Fakten statt GerĂŒchte fĂŒr Sie - spannende Dinge, die wir hier herausgefunden haben!
  • FĂŒr alle Social Media Addicts im o8 Lab ein cooles neues Tool in Sachen Emoji-Verwendung entwickelt, das die Erstellung von attraktiven "Captions" (= der Text eines Social Media Posts) massiv erleichtert.
  • Ein kluges Zitat / Lesetipp der Kollegin von "The Brand Stylist"
  • ein Blick hinter die Kulissen, womit wir uns immer wieder neu inspirieren
  • sowie der Insta Post, der bei Unternehmer*Innen am besten ankam

Das Programm zum VdU MINT Summit "Women in Innovation & Leadership" in Kooperation mit der Deutschen Telekom steht ĂŒbrigens - Details und Anmeldung (ja, auch fĂŒr MĂ€nner! ;)) unten.

=> Sehen wir uns in meinem Workshop ĂŒber AI in der Produktentwicklung?

Viel Umsetzungspower und eine ordentliche Portion GlĂŒck fĂŒr gutes Gelingen in den nĂ€chsten Wochen wĂŒnscht

Eure

Kristin Reinbach, CEO
reinbach@overw8.de
0049-177-3715241
Jetzt anmelden
MINTsummit "Women in INNOVATION & LEADERSHIP"

„KI in der Produktentwicklung: Trash in – Trash out?“

Skalierung ist toll und KI-basierte Produkte als der neue Megatrend bieten die spannende unternehmerische Gelegenheit dazu. Doch was, wenn ein vermeintlich harmloser Denkfehler global hoch-skaliert und statt Nutzen großen Schaden anrichtet? Wie kamen und kommen solche Denkfehler zustande? Wie können wir sie erkennen? Wie sie rechtzeitig unschĂ€dlich machen?

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Programm
Anmelden

Marke bildet IdentitĂ€t. 

Marke entwickelt sich mit jeder Kleinigkeit: Die Art der StĂŒhle in einem CafĂš, wie es da riecht oder eher duftet, welche Musik - wenn auch unauffĂ€llig - in der Luft hĂ€ngt, wie der Klangteppich ist. 

Solche Details sind digital noch wichtiger, weil jede Kleinigkeit zĂ€hlt: Wir Menschen sind immer auf der Suche nach Hinweisen, ob wir "hier richtig" sind. Diese Hinweise werden mit jedem Button, jeder Bildauswahl entweder verfehlt - oder bestĂ€rkt.

BUCHTIPP
James Clear Atomic Habits

Dieses Buch hat mit gutem Marketing deutlich mehr zu tun als Sie wahrscheinlich vermuten. Gutes Branding muss nĂ€mlich Detail fĂŒr Detail, Schritt fĂŒr Schritt gelebt werden. In dem Sinne muss es zu einer wiederholbaren Gewohnheit, einem Default Mode werden. Gerade im Bereich der Omnichannel Kommunikation / Social Media gilt das - sonst kann sich die Kommunikation leicht zerfasern oder ĂŒberhaupt unwirksam werden. Hier unten zwei spannende Punkte daraus.

=> Must Read #lifeskills.

IdentitĂ€t und Verhalten mĂŒssen passen

Wir Menschen haben ein starkes BedĂŒrfnis, Selbstbild und Verhalten synchron zu halten. Clevere Markenbildung nutzt das: Wenn ich ein Nike Typ Sportlerin bin, sehe ich mich als 'die Sorte, die einfach die Schuhe anzieht und laufen geht. Deswegen wĂ€hle ich z.B. Nike. 

Adidas hat fĂŒr mich`dann keinerlei Magie, keine relevante IdentitĂ€t. Meine Bekannte Leona jedoch, die Fußballerin ist (=ihre IdentitĂ€t), die wĂŒrde wahrscheinlich Adidas wĂ€hlen. Daher war die Frage als Teenie in der Schule frĂŒher, ob man ein Marc O'Polo Sweatshirt trĂ€gt, tatsĂ€chlich eine Ă€hnlich 'gewichtige' Entscheidung wie die von MarquĂšz beschriebene fĂŒr ein bestimmtes CafĂš.

Mehr Masse = doch mehr Klasse!?

Ein Professor beauftragte die Klasse damit, in einem Semester das 'beste Foto' abzugeben. Die eine HĂ€lfte der Klasse sollte vor allem auf QuantitĂ€t gehen - möglichst viele Fotos produzieren. Die andere HĂ€lfte - am Ende nur eins, das PERFEKTE Foto abgeben. Wer war besser? 

TatsĂ€chlich die Gruppe, die QuantitĂ€t als Vorgabe hatte. 

Mit welchem Ansatz gehen wir selbst unsere Lernfelder und kreative Aufgaben an?

NEU IM o8 BLOG
Tik Tok in aller Munde: “Sollen wir da mitmachen?”
JETZT LESEN
2020-02-20  ‱  Kristin Reinbach
Tada!!!!!!!
Der neue o8 Emoji Writer [ja, kostenlos!]

Auf Social Media will man vor allem eins: Sog. "Engagement". Emojis sorgen fĂŒr mehr Engagement - zumindest, wenn man es nicht ĂŒbertreibt.

Bei der professionellen Vorbereitung von Social Media Inhalten z.B. fĂŒr den nĂ€chsten Monat merkt man schnell, dass der Prozess, viele Captions mit Emojis zu versehen, ziemlich mĂŒhsam werden kann. Ganz schön doof. Nebenbei sind Prozesszeiten DER Kostentreiber bei Social Media - daher brauchten wir fĂŒr uns und unsere Kunden rasch eine Lösung. 

Also haben wir selbst eine Lösung gebaut:

Jetzt ausprobieren
WOHL GESPROCHEN
Von: The Brand Stylist
“Being popular on Instagram is kind of like being rich in Monopoly.”

"Sustainable businesses aren’t built on social media.
They are built client-by-client, project-by-project, experience-by-experience.
Sustainable businesses are built steadily from the ground up.
They are built by reputation. By doing an incredible job. By being memorable, referable and distinctive at what you do."

Zum Artikel geht es hier.

Behind the Scenes
Was uns inspiriert

Hintergrund: Wir arbeiten im Team ja meist remote (jede/r da wo er ist, meist Schwabing, Zenica, Starnberg) und asynchron (abgesehen von Kernzeiten). Passend dazu nutzen wir ĂŒber Geekbot ein Online Standup, das jeder tĂ€glich ausfĂŒllt - eine kurze Infostruktur, damit die anderen wissen, wo man gerade dran ist, ob man Hilfe braucht etc. Mit der Zeit war es etwas öde und unpersönlich geworden. 

Also haben wir die Frage hinzugefĂŒgt: 

Wer oder was inspiriert Dich heute? 

Jetzt inspirieren wir uns gegenseitig morgens damit.
Und Sie ja vielleicht auch!? :)

Wer oder was inspiriert Sie heute?

Sagen Sie es uns jetzt hier. Wir teilen es in Social Media, um andere zu inspieren (und nennen Sie natĂŒrlich gern, wenn gewĂŒnscht).

INSTAGRAM
Lieblinge
View More on Instagram
52 likes 5 comments
Add a comment...
INSTA EN
INSTA DE
WĂŒrden Sie diesen Newsletter einem Freund empfehlen?

Klicken Sie unten auf Ihre Antwort.

Hm. Nö.
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10
Hm. Nö. Ganz bestimmt!
GefÀllt Ihnen unser Newsletter? Dann teilen Sie ihn doch:
DE245833868

Prinz-Karl-Str. 47, Prinz-Karl-Str. 47, Starnberg
Germany

facebook twitter instagram linkedin
WA: 0049 177 - 371 52 41
team@overw8.de

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich auf unserer Webseite angemeldet haben, mit uns zusammenarbeiten und/oder etwas bei uns gekauft haben.  Wir wollen damit inspirieren, aufschlauen, informieren und nie jemals jemandem was Böses tun. :) Er ist kostenlos und Sie können sich jederzeit abmelden.

Abmelden