Der Newsletter des Landesjugendring Berlin.
Newsletter Landesjugendring Berlin

Infos aus dem Landesjugendring Berlin

Bis 28. Februar 2021: Aktuelle Corona-Vorgaben f√ľr Berliner Jugendarbeit

Im eingeschränkten Betrieb sollen Angebote der Jugendverbände, der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit weiter möglich sein, teilt der Senat mit. Reale Treffen sind jedoch nur noch im Einzelkontakt möglich. Offene Angebote und Übernachtungen sind nicht möglich.

WEITERLESEN

FSJ-Stelle in der Jugendfreizeiteinrichtung BlueBox

Sport, Erlebnispädagogik, Kochen, Kreativarbeiten: Wir haben noch einen freien FSJ-Platz in der Jugendfreizeiteinrichtung BlueBox in Rudow zu vergeben. Start ist der 1. März 2021. Jetzt noch schnell bewerben!

WEITERLESEN

Update: Wie Berliner Bezirke 2021 Angebote der Jugendarbeit fördern

Welche Fördermöglichkeiten der Kinder- und Jugenderholung und internationalen Begegnung gibt es 2021 in den Berliner Bezirken? Unsere aktualisierte Übersicht zu Ansprechpersonen, Förderpraxis und Antragsverfahren gibt Antworten.

WEITERLESEN

Infos aus Berliner Jugendverbänden

JuHu Berlin: Freudvolle Online-Workshops

07.02.2021 | Wie bringe ich mehr Pepp in Online-Workshops? Wie √ľbersetze ich Analog-Methoden in den digitalen Raum, wo braucht es neue Ans√§tze? Darum geht es in der Fortbildung der Jungen Humanist_innen Berlin.

MEHR

JRK Berlin: Juleica-Schulung

15.02.2021 | F√ľr alle ab 16 Jahren, die Jugendgruppen leiten wollen, bietet das Berliner Jugendrotkreuz an drei Terminen zwischen M√§rz und Juni eine Jugendleiter_innen-Ausbildung an. Jetzt anmelden!

MEHR

JBS Kaubstraße: Die Mentalität der Diversität

17.02.2021 | "Aktion: Raum√Ėffnen!" hat drei Jahre Austausch und Qualifizierung zu Diversit√§tskompetenz gebracht. Was l√§sst sich daraus mitnehmen? Darum geht es beim Fachtag der Jugendbildungsst√§tte Kaubstra√üe.

MEHR

NFJ Berlin: Berichte von EU-Außengrenzen

Die Naturfreundejugend Berlin hat mit Menschen gesprochen, die die Zust√§nde in den Lagern an den EU-Grenzen direkt miterleben. Sie berichten √ľber Flucht, Migration, Asyl und Leben in den Camps.

MEHR

Kinder- und Jugendpolitik

DBJR: Stellungnahme zum 16. Kinder- und Jugendbericht
Einordnung des Deutschen Bundesjugendring zum Kinder- und Jugendbericht.

Projekte & Veranstaltungen

SFBB: Online-Seminar Deeskalation in Corona-Zeiten | 17.-19.02.2021
Wie umgehen mit aggressivem Verhalten Jugendlicher in Corona-Zeiten?

SFBB: Online-Seminar Friedensbildung | 18.-19.02.2021
Mut zum Frieden, Distanzen √ľberbr√ľcken, Frieden leben in der Jugendarbeit.

Materialien & Arbeitshilfen

MBT Berlin: Brosch√ľre zu Verschw√∂rungstheorien
Infos und Hinweise zu Funktion und Wirkweisen von Verschwörungstheorien.

LJR HH: Der 16. Kinder- und Jugendbericht & Jugendverbände
Wichtiges des Berichts f√ľr Jugendverb√§nde stellt das Magazin punktum zusammen.

Online-Spiel YOUth ACTion>>>EU und DU<<<
Digitales Spiel-Set f√ľr Jugendverb√§nde und Gruppenstunden zum Thema Europa.

Wahlalter 16: Sharepic des Monats

Mit sp√§testens 16 darf man bei allen Parteien im Abgeordnetenhaus Mitglied sein, in den Gremien mitarbeiten, den Wahlkampf unterst√ľtzen und teils parteiintern w√§hlen. Nur darf man bei Wahlen die eigene Partei nicht w√§hlen. Wer mitarbeiten kann, ist doch auch bereit dazu, eine Wahlentscheidung zu treffen. Oder?

Mit unserer Kampagne "Auf geht's Berlin: #wahlaltersenken" wollen wir die CDU Berlin davon √ľberzeugen, dass eine Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre ihnen nicht weh tun wird. Unterst√ľtzt uns dabei!

Bild herunterladen und in sozialen Netzwerken teilen!

Stellenausschreibungen

Aktuelle Stellenausschreibungen aus dem Netzwerk

Tretet mit uns in Kontakt und folgt uns!

Twitter Facebook Instagram Email Website

Landesjugendring Berlin e.V.
Obentrautstr. 57
10963 Berlin
Tel.: 030 818 861 00
www.ljrberlin.de
info@ljrberlin.de
facebook.com/landesjugendring.berlin

SHARE TWEET FORWARD
MailerLite