Was uns im April besonders beschäftigt... Im Browser lesen
DIE RUDELPOST DER WÖLFINNEN

Es war für unsere Community ein unglaublich spannender Start! Wir wussten nicht so genau, wohin sie uns führen würde, ob andere Frauen sie überhaupt als notwendig ansehen würden und ob ihnen so etwas wie die Wölfinnen überhaupt gefehlt hat.

Es stellte sich sehr schnell heraus: Das hat sie durchaus!

Schon nach knapp 48 Stunden waren wir 500 Frauen stark und die Diskussionen kurbelten sich an wie von selbst. Die wichtigsten und spannendsten Themen, Artikel, Tipps und vieles mehr, möchten wir ab sofort monatlich mit euch teilen.

(Du bist über einen geteilten Link in diese E-Mail gestolpert? Dann kannst Du Dich jetzt hier für die Rudelpost anmelden und bekommst sie immer in der Mitte des Monats per E-Mail.)

WO WIR AM HÄUFIGSTEN DISKUTIERT HABEN...

#Frauen im Sport – Darin ging es heiß zu, als darüber diskutiert wurde, wie viel nackte Haut in Kletterhallen und Yoga-Shalas wirklich sein muss.

#Geschlechtsidentität – Der Kanal, in dem unter anderem die Frage diskutiert wurde, ob Chimamanda Adichie eine "gute" Feminstin ist (und ob es so etwas gibt).

#Frauen in Tech – Ein spannender Kanal, in dem uns klar wurde, dass Frauen auch heute noch ausgebremst werden, wenn sie in die Geschichte eingehen sollen.

#Mentale Gesundheit – Und das große Thema: Wo fängt Selbstpflege an, wo hört sie auf und wo beginnen ernsthafte Erkrankungen? Hängt beides überhaupt zusammen?

#Bodypositivity – Einer der Kanäle, in denen die Unterhaltungen ganz von allein liefen. Über eine Doku, die uns bewegt hat. Über Dehnungsstreifen, Narben und BMI. 

SPANNENDE & WERTVOLLE LINKS...

Selflove Sunday – Jenny ruft auf ihrer Seite dazu auf, unsere echten Körper und deren Geschichten zu teilen. Überall, damit einschüchternde Instagram-Profile keine Chance mehr haben, wenn es an unser Selbstwertgefühl geht.

Politik braucht Frauen – Niedersachsens Gleichstellungsbeauftragte hat in 2016 ein kommunalpolitisches Mentoring-Programm ins Leben gerufen, um Politik-interessierten Frauen den Weg zur Kandidatur zu erleichtern. Läuft alle 5 Jahre vor den Kommunalwahlen – jetzt gerade wieder!

Goldener Zaunpfahl & PinkStinks – Gleich zwei Seiten, die sich damit auseinandersetzen, wie unnötig Gender-Marketing ist und uns deutlich aufzeigen, wo es überall vorkommt (und wir es gar nicht bemerken).

Tassenfinder – Eine Seite zum Menstruationstassen-Vergleich. (Falls Du noch auf der Suche bist und nicht genau weißt, welche Deine neue beste Freundin werden soll.)

Heimwegtelefon – Ein Service, bei dem Du nachts anrufen kannst, wenn du dich auf dem Heimweg unwohl fühlst. Du wirst dann am Telefon bis nach Hause begleitet.

INTERESSANTE & HEISS DISKUTIERTE ARTIKEL...

Michelle Williams on Her Very Private Wedding & Very Public Fight for Equal Pay – Darin geht nicht nur um faire Bezahlung, aber enthält unglaublich starke Aussagen dazu (und auch die Inspiration zum Namen unserer Community)

Willkommen im Buchstaben-Chaos – Was genau bedeutet das Sternchen in Freund*innen und hinter Frau* und wofür stehen all die Buchstaben in LGBTQI+ ?

Der nackte Busen – "Kämpfe um die nackte Brust werden auch von und gegen Internetkonzerne geführt: 2008 verzichtet Facebook nach heftigen Protesten und öffentlichen Stillaktionen darauf, Fotos von stillenden Müttern zu zensieren. Sechs Jahre später geht Scout Willis, Tochter von Demi Moore und Bruce Willis, mit nacktem Oberkörper durch New York..."

BEWEGENDE VIDEOS & FILME...

Period. End of Sentence. – Die Kurz-Doku, die sogar den Oscar gewonnen hat und über das Tabu-Thema Periode und Hygiene-Artikel in Indien spricht. (Auf Netflix)

Within Reach – Eine Kurz-Doku aus Brooklyn darüber, wie sich Frauen in der Männer-Domäne Kletterhalle fühlen und aufgenommen werden. (YouTube)

Growing up Coy –  Eine Doku, um den Kampf von Coys Eltern, der 6Jährigen, die als Junge geboren wurde, ein normales Leben zu ermöglichen. (Ebenfalls Netflix)

Why I'm done trying to be "man enough" – Ein bewegender und berührender TED-Talk von Justin Baldoni (dem Schauspieler aus Jane the Virgin) und ein klarer, offener Appell an Männer, nicht mehr nur ihre starke Seite zu zeigen. (YouTube Video)

TRIGGERWARNUNG: To the Bone – Ein Netflix Film, der die Geschichte der 20jährigen Ellen (Lily Collins) erzählt, die mehr und mehr ihrer Essstörung verfällt. 

HAST DU DAS MITBEKOMMEN?!

"Wählt nicht meine Partei!"– Julia Reda hat letzten Monat die Piraten-Partei aus Protest darüber verlassen, dass Vorwürfen von sexuellen Belästigung gegen ihren Listen Zweiten in der Europa-Wahl und seiner Entlassung, Gilles Bordelais, nicht wirkungsvoll nachgegangen wurde.

Black Hole Girl  – Für alle, die die Diskussion um Katie Bouman und dem Black Hole Foto wirklich verstehen wollen, ist sie in diesem Facebook-Post von Misty S. Boyer leicht verständlich und nachvollziehbar erklärt.

3nach9: Sheila de Liz über wichtige Fragen zum weiblichen Körper – "Autos können bald fliegen, wir wissen alles über die Inhaltsstoffe unserer Lebensmittel, aber wie sieht es eigentlich mit dem Wissen über den Körper der Frau aus? Aus Unwissenheit und Scham trauen wir uns manchmal nicht die Fragen zu stellen, die das Leben vereinfachen, manchmal sogar lebensrettend sein können." (YouTube Mittschnitt der Sendung)

WUSSTEST DU...

...dass es Perioden-Höschen gibt? Also Unterhosen, die quasi eine Binde schon integriert haben, gewaschen und mehrfach genutzt werden? #SheThinx #Ooshi

...dass es nicht nur eine #Kupferspirale, sondern auch eine #Goldspirale als Verhütungsmittel gibt, die antibakteriell ist und länger als 5 Jahre bleiben darf?

...dass die Wahl der Steuerklassen nach der Heirat und Ehegattensplitting zwei paar Schuhe sind? (Hier ein hilfreicher Link der Stiftung Warentest dazu!)

ZITAT DES MONATS

'Call me out. But if you’re going to call me out, walk alongside me as I do the work. […] As human beings, as friends, as family members, as partners, we all have blind spots; we need people that love us to call us out and then walk with us while we do the work.’ – Emma Watson über White Privilege

Nach diesem grandiosen Start können wir uns auf den restlichen April und den Mai freuen – und auf alle Diskussionen, Unterhaltungen und Aha-Momente, die noch entstehen werden. Da werden sicher so einige spannende dabei sein!

Deshalb an dieser Stelle auch ein dickes DANKESCHÖN (das mal ganz wörtlich genommen) dafür, dass Du dabei bist, die Community mit Leben füllst oder einfach nur mitliest und teilst, was Du lernst, liest und was Dich beschäftigt.

Wir müssen als Frauen aufhören uns nur im Schatten zu bewegen. Wir brauchen einander und wir tun uns gut. Und Du bist ein entscheidender Teil davon!

Wir lesen uns hier spätestens im Mai wieder...

Liebe Grüße,
Carina & die Wölfinnen

PS. Du möchtest gerne noch andere Menschen zu den Wölfinnen einladen? Dann schick ihnen einfach diesen Link! Wir freuen uns über jeden Neuzugang sehr!

Carina Herrmann

Weberstrasse 67, Bad Sooden-Allendorf
Germany

Du bekommst diese E-Mail, weil Du Dich bei den Wölfinnen dafür angemeldet hast. Möchtest Du nicht mehr?

Jetzt abmelden