ï»żJede Woche teile ich meine Gedanken ĂŒber das Leben als Mama und weitere Themen wie das Selbstbild und Fotografie mit dir. Du findest hier auch thematisch passende Ressourcen aus dem Internet. Wenn du meinen live-OH!-letter schĂ€tzt, dann leite ihn an 1 oder 2 Freundinnen weiter. Und wenn du diese Freundin bist, dann erfahre mehr ĂŒber Starke Mamas und abonniere hier.

Hey,  !

Ich hatte wirklich ein ehrgeiziges Ziel. 4 Blogartikel in 4 Tagen. Alles rund um das Thema Ostern. Weil ich Ostern selbst fast vergessen hĂ€tte, fand ich es nur angebracht, jetzt einfach alles zu tun anstatt noch lange zu warten. 

Gesagt, getan. Die ersten 3 Artikel gingen gut. Von der befĂŒllten Lebensmittelkammer bis zum Fotoshooting - ein Traum. Ja, die Artikel kamen meist erst nachmittags oder abends. Aber geschafft habe ich jeden einzelnen Tag. Und ich bin sehr stolz auf mich. 

Denn gerade der Artikel zum Thema Oster-Shooting war anspruchsvoll. Das Video musste aufgenommen werden. Sogar gleich 2 Mal, weil beim LIVE etwas mit der Aufnahme schief ging. Also machte ich es nochmal. Ich fotografierte mein eigenes Mini-Shooting und gestaltete 4 verschiedene Oster-Karten mit den Fotos auf Canva. Und auch die Vorlagen teilte ich in meinem Blogartikel, so dass jeder mitmachen kann.

Und dann kam Freitag. Der Artikel zum Thema backen. Der Artikel, der mir in der Theorie am leichtesten fĂ€llt. Wenn aber in der Praxis so ziemlich viel schief lĂ€uft, dann ist es eben nur noch eine zu Staub verfallene Theorie. 

Was ist denn passiert!?

Ja, das ist eine gute Frage. ;-) Freitags ist der Kindergarten frĂŒher aus. Ich habe also per se weniger Zeit fĂŒr meinen Artikel und muss ihn schneller fertig bekommen. Soweit so gut. Mein Ziel war einfach: Klassischen Hefeteig aus Weizen Vollkornmehl herstellen, gehen lassen, backen und dazwischen immer wieder Fotos erstellen um die einzelnen Schritte zu dokumentieren. 

Was sich leicht anhört, ging gehörig schief. Kleine Kostprobe gefÀllig?

Hefeteig 1

  • Ist nicht aufgegangen. Was eigentlich nicht sein kann

Hefeteig 2

  • Ist aufgegangen
  • Wurde liebevoll von mir geformt
  • Ich habe toll dokumentiert
  • Er hat es in den Ofen geschafft
  • Timer funzt nicht - verkokelt...

Hefeteig 3

  • Ist aufgegangen
  • Wieder liebevolles Formen
  • Hat es in den Ofen geschafft
  • 3 Timer gestellt (sicher ist sicher!)
  • Timer 1 löste wieder nicht aus
  • Leichte VerspĂ€tung
  • Sie wurden etwas dunkler (egal!)
  • Die Zeit ging mir aus, der Artikel wurde nicht fertig.

Das ist im Grunde alles, was ich zu meinen "50 Shades of Hefeteig" sagen möchte. Und auch wenn dieser Artikel nach wie vor nicht online ist, möchte ich gerne den Erfolg feiern, dass ich 3 von 4 geschafft habe!

Ich möchte feiern, dass ich trotz allem durchgehalten habe, dass ich mir MĂŒhe gegeben habe und versucht habe meine Artikel abwechslungsreicher zu gestalten. Hey, ich habe seit langem mal wieder ein Video eingefĂŒgt! Woho! Das mache ich eher selten, denn Videos muss ich noch ĂŒben. Die anderen 3 Artikel möchte ich dir natĂŒrlich nicht vorenthalten:

Dennoch habe ich fĂŒr dieses Jahr ein klares Ziel: Mehr Videos und vielleicht auch Live-Streams zu starten. DafĂŒr weniger Facebook. Die meisten Vorteile sollen die bekommen, die mir treu sind. Und das bist du, liebe . Warum? Na - du bist hier in meinem Newsletter! Du interessiert dich dafĂŒr, was ich mache! Also sollte ich das schon ein wenig belohnen - finde ich. ;-)

Ein schönes Wochenende aus Hummeltal:

Wenn du meinen Newsletter nicht mehr abonnieren möchtest, dann klicke bitte hier.
Sent by MailerLite