Nicole Ludwig (Bündnis 90/ Die Grünen) – 6. Newsletter // 29. November 2018 Diese Mail im Browser anschauen
Liebe Freundinnen und Freunde, sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Freundinnen und Freunde, sehr geehrten Damen und Herren,

sind Sie gut reingerutscht in das Jahr 2019? Ich hoffe es – und für das kommende Jahr wünsche ich Ihnen viel Erfolg und jede Menge Kraft zur Erfüllung Ihrer Ziele. Für mich persönlich war 2018 ein Jahr des Aufbruchs. In das Abgeordnetenhaus bin ich mit einigen Zielen und Ideen nachgerückt. Was ich im vergangenen Jahr erreichen konnte, das lesen Sie im ersten Abschnitt dieses Newsletters.

2019 wirft jedoch schon seinen Schatten voraus: Allen voran die Fashion Week, welche in der kommenden Woche in Berlin startet. Die Berliner Modebranche beeindruckt mich immer wieder mit ihrem Fokus auf faire, bewusste und besonders nachhaltige Kleidung. Echte Green Fashion eben! Somit stehen der Januar und Februar für mich ganz besonders im Zeichen der Mode – daher verwandelt sich für die nächsten vier Wochen mein Wahlkreisbüro in einen Kleidertauschladen! 

Die Themen in diesem Monat:
  • Green Fashion! Die Modeindustrie in der Stadt
  • Hertha, die Digitalagentur und grüne Chemie – das war 2018!
  • Meine Agenda für 2019!

PS: 4 von 5 Deutschen haben noch nie Kleidung getauscht – wenn Sie dazugehören, haben Sie bald die Chance das zu ändern und vielleicht ein neues Lieblingsstück zu entdecken.

Ich freue mich auf Sie!

Herzlichst
Nicole Ludwig

ZUR FASHION WEEK
Die Modeindustrie in Berlin
„Nachhaltige Mode rückt immer mehr in den Fokus der Fashion Week und insbesondere Berlin trumpft mit einer großen Szene in der Green Fashion auf.“

- Nicole Ludwig

Bereits im letzten Newsletter (Link hier) Thema: die Berliner Modeindustrie. Mit der Fashion Week in der kommenden Woche wird dieser Bereich der Berliner Wirtschaft verstärkt sichtbar. Und damit auch alle spannenden Labels, Unternehmen und Geschäfte, die sich mit einem grünen, nachhaltigen Ansatz hervortun, um die Modeindustrie zu verändern. 

Innovative neue Stoffe, moderne Schnitte und bezahlbare Outfits - Grüne Mode ist längst aus der Öko-Ecke entwachsen. Das muss sichtbar gemacht werden! Zum Beispiel auf der NEONYT, dem globalen Hub für Mode, Nachhaltigkeit und Innovation. Hier treffen Aussteller und Interessierte zusammen, die den Ansatz der Sustainable Fashion teilen. Gemeinsam mit der Grünen Bundestagsabgeordneten Renate Künast besuche ich am Mittwoch, den 16.01.2019, die Messe und bin schon gespannt, welche Neuerungen und Ideen ich dieses Jahr kennenlernen kann. 

Wenn Sie selber mehr über Green Fashion erfahren und einen nachhaltigen Ansatz ausprobieren möchten, dann lade ich Sie herzlich zu meinen Kleidertausch-Wochen einIn meinem Büro in der Knobelsdorffstr. 45 gibt es vier Wochen lang die Möglichkeit Kleidung zu tauschen und neue Lieblingsstücke zu finden. Los geht's nächsten Montag um 17 Uhr!

Interessiert? Hier Kleidung tauschen!
MEIN JAHRESRÜCKBLICK
Das war 2018 wichtig
Alle ansehen
WIRTSCHAFT
Die Digitalagentur ist da!

Was als Idee bereits in der letzten Legislatur entstand, ist im letzten Jahr dann endlich beschlossen worden: Berlin bekommt eine Digitalagentur! Diese hilft kleinen und mittleren Unternehmen analoge Prozesse zu digitalisieren oder neue digitale Geschäftsmodelle zu finden. Außerdem werden so Akteure aus Forschung und Wissenschaft stärker mit Unternehmen und StartUps vernetzt. >> Mehr zum Thema

WIRTSCHAFT
Siemens investiert in Berlin

Eine der größten Wirtschaftsnachrichten gab es dann gegen Ende des Jahres. Mit dem Siemens-Campus festigt sich Berlin als Industriestandort mit besonderem Fokus auf innovative und zukunftsnahe Geschäftsmodelle und Spitzentechnologien. In den kommenden Jahren werden auf der 70 Hektar-Fläche nicht nur Büros und Forschungslabore, sondern auch 2.000 Wohnungen und offene Räume für Start-Ups und Universitäten entstehen. >> Mehr zum Thema!

SPORT
Hertha und das ewige Stadion

Kaum ein Sportthema war in den Medien so präsent wie die Diskussion um Herthas Stadionpläne. Hertha will raus aus dem Olympiastadion. In mehreren Ausschüssen wurde diskutiert, bis der Verein kurzer Hand selbst ein Eröffnungsdatum für seine geplante Arena kommunizierte. Klarheit über die Erbpacht, die Mieter in der Sportforumstraße und die Zukunft des Olympiaparks? Gibt es noch nicht. >> Alle Artikel in der Übersicht finden Sie hier!

WISSENSCHAFT
Grüne Chemie

Ein wissenschaftliches Zukunftsthema, das mich 2018 besonders überzeugt und interessiert hat, ist die Grüne Chemie. Diese hat nun in Berlin Platz gefunden: In der Chemical Invention Factory an der TU Berlin. Mit sieben Millionen Euro unterstützt das Land Berlin das Gründungszentrum, in dem zukünftig junge WissenschaftlerInnen ihre Forschungen in die Praxis umsetzen und zu UnternehmerInnen werden sollen. >> Mehr zum Thema!

Schriftlichen Anfragen 2018
Alle Anfragen

Auch im vergangenen Jahr habe ich wieder den Senat befragt.
Die exakt zwölf Anfragen finden Sie hier.

Wie attraktiv ist der Wirtschaftsstandort Berlin?


Nachhaltigkeitskonzept für die Leichtathletik EM?


Diskriminierung & Gewalt bei Sportveranstaltungen
5G in Berlin - Wie ist der Stand?
AUSBLICK AUF DAS KOMMENDE JAHR
Meine Agenda für 2019
Alle ansehen
WIRTSCHAFT
Berlins smarte Wirtschaft

In meiner letzten Rede des Jahres habe ich über Berlin als Chancenstadt und als starken Wirtschaftsstandort durch Innovation gesprochen. Anknüpfend daran rückt die Wirtschaftspolitik 2019 wieder nach ganz oben auf meiner Agenda. Dabei will ich die vielen innovativen Branchen der Stadt nicht separat, sondern als ganzes betrachten und die Entwicklung Berlins zum Silicon Valley Europas vorantreiben. Mehrere Veranstaltungen dazu sind bereits in Planung.

PARLAMENT
Haushaltsberatungen

Im Nachtragshaushalt (mehr dazu hier) wurden bereits wichtige Schwerpunkte für die Entwicklung Berlins gesetzt. Mit den im Sommer startenden Haushaltsberatungen stellen wir die Weichen für 2020/2021 und darüber hinaus. Die Digitalisierung wird dabei weiterhin einen Schwerpunkt darstellen, ebenso wie die Querschnittsaufgabe Nachhaltigkeit. Darüber hinaus gibt es einige Herzensthemen, wie das Green Fashion Hub in Schöneweide, für die ich mich verstärkt einsetzen möchte.

SPORT
Zukunft Olympiapark

Hertha will neu bauen. Für mich ist dabei klar: Ohne Masterplan für den gesamten Olympiapark stellt sich die Frage nach einem neuen Stadion gar nicht. Unser Ziel muss es sein, möglichst viele Flächen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und so die Vereins- aber auch die Freizeit- und Einzelsportler zu stärken. Mit so wenigen Sportflächen in der Stadt, ist ein geöffneter Olympiapark ein Gewinn für alle. Im neuen Jahr möchte ich mich verstärkt diesem Thema annehmen.

WIRTSCHAFT / FORSCHUNG
Das Siemens-Engagement

Mit dem Siemenscampus entsteht auch das Ziel, den Wissenstransfer zwischen FuE-Einrichtungen, KMUs und Startups zu verstärken. Im Fokus stehen dabei Digitalisierung/ Virtualisierung, Additive Manufacturing sowie Neue Materialien. Auch mit Blick auf die innovativen Hubs, die in Berlin eröffnet wurden (z.B. der FinTech-Hub H:32 oder dem IoT-Hub welcher in Kreuzberg realisiert wird), entstehen spannende Räume der Praxis, mit breiten Schnittstellen in die Wirtschaft. 

KNOBELSDORFFSTR. 45, 14059 BERLIN
Mehr Infos und Link zur Veranstaltung
TERMINE
Januar 2019
Auftakt: Kleidertausch-Wochen zur Fashion Week

14.01.2019 » ab 17 Uhr
Wahlkreisbüro, Knobelsdorffstr. 45, 14059 Berlin

Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Betriebe

21.01.2019 » 15:00 Uhr
Abgeordnetenhaus, Sitzungs-Nr. 31, Raum 376

Nicole Ludwig auf der Mode-Messe NEONYT

16.01.2019 » 14-16:00 Uhr
Kraftwerk Berlin, Köpenicker Str. 70, 10179 Berlin

Plenarsitzung

24.01.2019 » 10:00 Uhr
Abgeordnetenhaus, Sitzungs-Nr. 36, Plenarsaal

AG Sport

18.01.2019 » 17-19:00 Uhr
Fraktionsraum der BVV-Fraktion, Raum 2048, Yorckstraße 4-11, 10965 Berlin

Ausschuss für Sport

25.01.2019 » 10:30 Uhr
Sitzungs-Nr. 30, Raum 376

Demo "Wir haben es satt!"

19.01.2019 » 12:00 Uhr
Treffpunkt am Brandenburger Tor

MV: Ideologie vs Demokratie - wie können wir Europas Freiheit stärken?

29.01.2019 » ab 17 Uhr
Stadtteilladen, Windscheidstr. 16, 10627 Berlin

Auschuss für Wissenschaft und Forschung

21.01.2019 » 12:30 Uhr
Abgeordnetenhaus, Sitzungs-Nr. 30, Raum 304

Save the Date!
Information & Anmeldung

Verwendete Bilder in Reihenfolge
Titelbild: u/hellsgates
Mode: Eigene Darstellung

Siemens: Ramona Pop
Digitales: Karl-Ludwig Poggemann - CC BY 2.0
Grüne Chemie: Chemical Invention Factory
Hertha: Pixabay


Berlins smarte Wirtschaft: Unsplash
Haushalt: Unsplash

Zukunft Olympiapark: AS+P/Hertha BSC
Siemens: Ramona Pop
Kleidertausch: Eigene Darstellung
Teaser: Eigene Darstellung

Nicole Ludwig, MdA

Sprecherin für Wirtschaft, Forschung und Sport

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
im Abgeordnetenhaus von Berlin
Niederkirchnerstr. 5 | 10111 Berlin

030-23 25 24 76
buero.ludwig@gruene-fraktion-berlin.de

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich auf unserer Webseite angemeldet haben oder sich in unserem Verteiler befinden.

Abmelden