INMEDITAS - Brixen Oktober 2019 & Hamburg Enneagramm ab Herbst 2019 Im Browser anschauen
Brixen im Oktober 2019
Enneagramm-Subtypen-Wochenende, Satsang,
Retreat-Tag & INMEDITAS Kompakt Kurs
Hamburg ab Herbst 2019
neue Enneagramm-Seminare:
Terminabstimmung bis Ende der Woche

Hallo Ihr Lieben,

wir freuen uns, Euch neue Enneagramm-Seminare mit Padma in Brixen (Norditalien / Südtirol) und Hamburg anbieten zu können. Für die Seminare in Brixen stehen die Termine im Oktober 2019 fest. Frühbuchertarife gibt es dafür noch bis zum 01.08.2019.

Für die Enneagramm Seminare in Hamburg ab Herbst 2019 könnt Ihr uns Eure Terminwünsche noch per Online-Formular mitteilen – am besten schon bis zum Wochenende oder sobald möglich. Hier wird Padma ein Intensiv Seminar „Einführung in das Enneagramm der Befreiung“, ein Subtypen-Seminar „Freiheit vom Getriebensein“ und einen „Enneagramm-Stellen-Tag zur Aktivierung der Entwicklungspotentiale“ geben.

Wer etwas in Kürze über das Enneagramm erfahren will, kann das Interview von Dietmar Bittrich mit Padma online lesen.

In Brixen finden im Oktober auch Satsang-Veranstaltungen, ein Retreat-Tag und ein INMEDITAS Kompakt Kurs „Tiefe entdecken und in den Alltag wirken lassen“ mit Torsten und Padma statt.

Details findet Ihr wieder unten.

Weitere Termine für Satsang in Hamburg folgen demnächst…


ganz herzlich

Padma und Torsten

www.inmeditas.com

eine von Padmas Enneagramm-Gruppen in Brixen 
© T. Brügge

das wunderschöne Brixen in Norditalien
© Iva Vagnerova/Shutterstock.com

Brixen

Freiheit vom Getriebensein
Enneagramm-Subtypen-Wochenende mit Padma

Ein Wochenende zu den drei grundlegenden Trieben im Enneagramm

Keine Vorkenntnisse erforderlich

Freitag 11.10.2019, 18:30 Uhr bis Sonntag 13.10.2019, 18:30 Uhr
Teilnahmegebühr: 155,- € / 195,- € (bei Anmeldung bis 01.08. / ab 02.08.19)
mehr Infos


Offener Abend
zu den Subtypen im Enneagramm mit Padma

Freitag, 11.10.2019, ab 18:30 Uhr.
Teilnahmegebühr nur offener Abend (Freitag) 20,- € (erm. 15,- €)
Anmeldung erbeten
mehr Infos

Offener Satsang
mit Torsten und Padma

Donnerstag, 17.10.2019, 19:00 Uhr
Freitag, 18.10.2019, 19:00 Uhr
Teilnahmegebühr: je 20,- € (erm. 15,- €)
mehr Infos

Retreat-Tag
mit Padma und Torsten

Samstag, 19.10.2019, 10:30–18:30 Uhr
Teilnahmegebühr: 80,- € (erm. 60,- €)
mehr Infos


INMEDITAS Kompaktkurs
„Tiefe entdecken und in den Alltag wirken lassen“
mit Padma und Torsten

Sonntag 20.10.2019, 10:30–18:30 Uhr
Teilnahmegebühr: 95,- € (erm. 75,- €)
mehr Infos

Hamburg

Ab Herbst 2019 wird es drei Enneagramm-Seminare mit Padma in Hamburg geben.

Du kannst uns gerne noch Deine Terminwünsche über ein Online-Formular mitteilen. Am besten füll uns dieses bitte schon bis zum Wochenende oder so bald möglich aus. Es geht sehr leicht und schnell und hilft uns, die Termine bestmöglich für alle Interessierten zu legen, bevor wir unsere weiteren Termine planen.

Enneagramm der Befreiung
Intensiv Seminar sowohl für Einsteiger als auch zur Vertiefung über 3 Wochenenden.

Subtypen-Seminar zur „Freiheit vom Getriebensein“
über ein Wochenende von Freitag-Abend bis Sonntag-Abend

Enneagramm-Stellen-Tag zur Aktivierung der Entwicklungspotentiale
über einen Tag von 10:30 bis ca.18:30 Uhr

mehr zum Inhalt der Enneagramm-Seminare

Interview zum Enneagramm

Dietmar Bittrich hat für einen Artikel über das Enneagramm als Landkarte auf dem Weg zu innerem Frieden und Freiheit ein Interview mit Padma geführt.

Beginn des Interviews

Frage: Frau Wolff – was ist das Enneagramm?

Padma Wolff: Das Enneagramm ist eine Typologie. Das Wort „Enneagramm“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet Neuneck. Man kann die darin beschriebenen neun Charaktertypen grob vereinfacht mit Kurzbezeichnungen benennen wie: Perfektionist – Helfer – Erfolgreicher –Künstler – Beobachter – Held – Clown – Boss – Vermittler.

Frage: Angenommen, ich bin ein Helfer-Typ und möchte gern ein Erfolgreicher werden. Klappt das?

Padma Wolff: Egal, zu welchem Typ Sie neigen – es geht nicht darum, jemand anders zu werden, sondern das Glück und den Frieden zu finden, die schon in Ihnen angelegt sind. Jeder versucht dies zunächst, indem er unangenehme Gefühle vermeidet oder seinen Vorstellungen von Glück nachjagt. Aber offensichtlich funktioniert es so nicht – zumindest nicht dauerhaft – und zwar mit keiner der neun Strategien.

Frage: Und das Enneagramm ist da nützlich?

Padma Wolff: Ja, das Enneagramm hilft uns zunächst einmal zu durchschauen, welchen Mustern wir immer wieder unbewußt folgen. Um beim Helfer-Typ zu bleiben: Wer gern anderen hilft, wer besser für andere sorgen kann als für sich selbst, lieber für andere kocht als für sich, wer viel Zeit damit verbringt, die Bedürfnisse anderer zu befriedigen – der oder die tut das nicht unbedingt aus reiner Menschenfreundlichkeit, sondern aus dem tiefen Glauben, von anderen Anerkennung erhaschen zu müssen, und der Hoffnung, so glücklich zu werden....

Frage: Ist das ein Irrtum?

Padma Wolff: Ja, denn jedes dieser immer wiederholten Muster führt zu Frustration. Es ist ein selbstgeschaffenes Gefängnis. Wir sind uns solcher Muster meist nicht bewusst. Wir merken mit der Zeit nur, dass wir auf diese Weise kein dauerhaftes Glück finden. Wir bleiben zwischen Wünschen und Ängsten gefangen. Solange wir unserem Muster folgen, werden wir nicht frei. Wir finden keinen Frieden. ...

das ganze Interview findest Du online

    www.inmeditas.com
    INMEDITAS - Institut für integrale Meditation, Achtsamkeit und Selbsterforschung

    Dipl. Psych. Padma Wolff & HP Torsten Brügge
    Marthastraße 50, 20259 Hamburg

    Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich auf unserer Webseite angemeldet haben

    Abmelden