Siyabonga - Infobrief Nr. 17 vom Mai 2017

Mai 2017

Infobrief Nr. 17

Liebe Unterstützer unseres Vereins,

auch für das Jahr 2017 hatten wir uns wieder einige Ziele gesteckt. So wollen wir z.B. zusätzlich zum bisherigen Bildungsprogramm die Betreuung der Schülerinnen und Schüler ab der achten Klasse ausbauen. Diese Jugendlichen dürfen nun auch samstags unsere Zentren nutzen. Mit speziellen Computerlernprogrammen können sie ihre Kenntnisse in Englisch und Mathematik vertiefen.

Mit großem Engagement widmet sich Pat Kanzler, Leiterin des Bildungsbereiches, einem weiteren Ziel: der Durchführung eines gewinnbringenden Programms für Schulabgänger.

 Erweiterung des Bildungsangebots

Erfahrungsgemäß finden nicht alle, die die Abschlussprüfung gemeistert haben, unmittelbar im Anschluss an die Schulzeit einen Studien- oder Ausbildungsplatz. Um diese Zeit sinnvoll zu überbrücken, nehmen sie dankbar das Angebot an, in der Gemeinschaft mit anderen neue Sachen auszuprobieren und sich weiterzubilden.


Nach Abschluss des Studiums:
Nosipho Zakwe mit Mutter und Tante
auf dem Weg zur Graduationfeier

Leute aus dem Township und Siyabonga-Mitarbeiter geben ihre Fähigkeiten weiter. Cupcakes backen, nähen, Fliesen legen und malern, Perlenschmuck anfertigen und Haare flechten… Schon manche Geschäftsidee wurde geboren. Auch unsere ehemalige Projektleiterin Ute Bunge kommt regelmäßig in die Zentren und hält Kurse über Maniküre und Pediküre.

Patentreffen und Kirchentag

Ich möchte Sie nochmal an unsere Patentreffen in Bad Lippspringe (Samstag, 13.5.) und in Kösching bei Ingolstadt (Sonntag, 21.5.) erinnern.

Aus Südafrika erwarten wir Projektleiterin Annette Pfeiffer. Begleitet wird sie von Mpumelelo Caleb Bhengu, dem ehemaligen Rektor der Esigodini Schule und zweiten Vorsitzenden unseres südafrikanischen Partnervereins „Siyabonga – Helping Hands for Africa“. Gerne können Sie sich noch kurzfristig zu diesen Veranstaltungen (Beginn jeweils 14 Uhr, Ende gegen 17 Uhr) anmelden!

Auch auf dem Kirchentag in Berlin (24. bis 28.5.) können Sie uns am Siyabonga-Stand im Markt der Möglichkeiten antreffen. Auf ein Treffen mit Ihnen, lieber Pate, lieber Förderer, freuen wir uns!

Viele Grüße aus Ingolstadt
Ingrid Geisenfelder Geschäftsführerin und 1. Vorsitzende von Siyabonga
i.geisenfelder@siyabonga.org

Siyabonga - Helfende Hände für Afrika e.V.

Etrichstraße 5
D-85051 Ingolstadt

Tel.: +49 (0) 841 / 9714509 
Fax: +49 (0) 841 / 9714510 
info@siyabonga.org 

www.siyabonga.org

Facebook Youtube

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich auf unserer Webseite angemeldet haben oder Ihre schriftliche Zustimmung gegeben haben. Datenschutzerklärung

 

Abmelden

MailerLite