Ihre Spenden gegen Konzernmacht!

Eine starke Stimme gegen Konzernmacht!

Liebe Freundinnen und Freunde von Attac, liebe Mitglieder und UnterstützerInnen,

nur noch wenige Tage bleiben bis zur Wahl. Doch egal wie sich die nächste Regierung zusammensetzt: Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass viele starke Stimmen nötig sein werden, um sich gegen die zunehmende Spaltung der Gesellschaft und die Macht der Konzerne zu stellen und für Demokratie und Solidarität einzutreten! 

Die nächste Zeit wird entscheidend. Hier können Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen! 

Unser Einsatz hat sich auch dieses Jahr schon gelohnt: Die Regierung wollte mit dem Überwachungspaket und Verschärfungen beim Versammlungsrecht zivilgesellschaftliches Engagement einengen und Grundrechte beschneiden. Und mit dem Plan „Wachstum“ und einen „wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort“ als „Staatsziele“ in der Verfassung zu verankern, wollte man den Klimaschutz völlig aushebeln.

Beides konnten wir gemeinsam mit vielen anderen vorerst erfolgreich verhindern.  

Doch immer öfter werden kritische Stimmen offen diskreditiert und diffamiert – egal ob sie sich für von Armut betroffene Menschen oder gegen TTIP, CETA und die Macht der Konzerne einsetzen. Umso wichtiger ist es, dass unabhängige Organisationen wie Attac demokratisches Engagement voranbringen, Ungerechtigkeiten anprangern und Alternativen aufzeigen. Ihre Spende ermöglicht das! 

Mit Ihrer Unterstützung werden wir auch in Zukunft nicht schweigen, sondern laut unsere Stimme erheben, wenn Politik im Interesse von Vermögenden und Konzernen und auf dem Rücken der Schwächsten der Gesellschaft gemacht wird. Wir lassen nicht locker - ganz egal wer die Regierung stellen wird:

  • für eine gerechte und demokratische Handelspolitik und gegen TTIP, CETA & Co. 
  • für Steuergerechtigkeit und gegen Steuergeschenke für Konzerne und Vermögende
  • für ein gemeinwohl-orientiertes Finanzsystem und gegen die Macht „systemrelevanter Banken“
  • für ein starkes soziales Netz und gegen Sozialabbau  

Unsere aktuellsten Kampagnen und Aktionen dazu sind: "Menschen vor Profite! - für verbindliche Regeln für Konzerne weltweit", "Stopp JEFTA! - nein zum TTIP mit Japan" und unser Einsatz für ein "Nein zu Wachstum und Standortwettbewerb als Staatsziele".

Ihre Spende für eine starke Stimme gegen Konzernmacht!

Mit einer Spende von 15 – 35 – 75 Euro oder einem Betrag Ihrer Wahl stärken Sie unseren Einsatz für eine gerechtere und solidarischere Gesellschaft! Jeder Beitrag zählt! 

Herzlichen Dank und mit globalisierungskritischen Grüßen,
Wilhelm Zwirner, Geschäftsführer Attac Österreich
wilhelm.zwirner@attac.at
01/544 00 10

PS: Egal wie sich die nächste Regierung zusammensetzt, wir treten weiterhin entschlossen und unabhängig für unsere politischen Ziele ein! Wenn Sie uns jetzt hier unterstützen, können wir unsere Arbeit erfolgreich fortführen. Herzlichen Dank!

Attac Österreich
Margaretenstraße 166/3/25
A-1050 Wien 

www.attac.at

Facebook Twitter Youtube

Sie erhalten diese Mail, weil Sie Mitlgied von Attac Österreich sind.

Newsletter abbestellen